Demenz-Verein Saarlouis e.V. - Tagespflege

Tagespflege im Demenz-Zentrum

Ältere Menschen sollen nach Möglichkeit solange wie möglich in ihrer eigenen Häuslichkeit bleiben können. Deshalb hat der Demenz-Verein Saarlouis e.V. eine spezialisierte Tagespflege für Menschen mit Demenz ins Leben gerufen, um die Bedingungen der eigenen Häuslichkeit nachzuempfinden und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige zu schaffen.
In der Tagespflege können maximal 41 Personen betreut und beschäftigt werden. Die Tagespflege ist an sieben Tagen in der Woche in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Betreuungstage und -zeiten der einzelnen Gäste richten sich nach deren individuellen Gewohnheiten und Wünschen sowie den Bedürfnissen der Angehörigen.
Die milieutherapeutische Gestaltung der Tagespflege vermittelt den Eindruck einer normalen Alltäglichkeit und hat keinen Heimcharakter! Der Wechsel eines Menschen mit Demenz von seiner gewohnten häuslichen Umgebung in die Tagesstätte geht daher in der Regel unproblematisch von statten und hat keine gravierenden Verhaltensänderungen zur Folge.
Ein hoher Personalschlüssel trägt dem erhöhten Bedarf an Zuwendung der Tagespflegegäste Rechnung. Alle Mahlzeiten werden je nach Fähigkeit und Bedürfnis durch die Gäste in Zusammenarbeit mit dem Betreuungspersonal zubereitet. Die Tagespflege bietet ein breites Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Pflegesatz mit enthalten ist ein Fahrdienst, der die Gäste abholt und wieder nach Hause bringt.
Die Tagespflege kann auch stundenweise in Anspruch genommen werden.
Mal Urlaub machen, mal verschnaufen, oder einfach mal Luft holen und gleichzeitig wissen, dass die von Demenz betroffenen Angehörigen optimal versorgt ist, bietet die Gewähr für die pflegenden Angehörigen, sich selbst zu erholen und neue Kräfte zu sammeln.

Hauptziel der Tagesbetreuung:
Aufrechterhaltung der Häuslichkeit und Vermeidung von Heimaufenthalten!!!

 Flyer Tagespflege

Das Angebot der Tagesstätte im Überblick

  • Pflege
  • Fahrdienst zum Demenz-Zentrum und zurück
  • Vollversorgung der Tagespflegegäste (Essen wird mit den Tagesgästen zusammen gekocht und nicht angeliefert)
  • Individuelle Betreuung durch erhöhten Personalschlüssel
  • Geselligkeit durch Angebote wie Singen, Musizieren,  Gesellschaftsspiele, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Bewegungstraining, u.v.m.
  • Befriedigung universeller Grundbedürfnisse:  Nützlich sein, Gebraucht werden, Sicherheit und Zuwendung erfahren
  • Kein Heimcharakter durch milieunahe Innengestaltung und Betreuung
  • Öffnungszeiten von Montag bis Sonntag von 08.00 Uhr bis 20:00 Uhr an 365 Tage

 

 Pflegeleitlinien (pdf-Datei)

MDK-Einstufung (pdf-Datei)

Tagesflege- und Betreungssätze (pdf-Datei)

Informationen erhalten Sie  von der Pflegedienstleitung:
Herr Christian Tholey/ Frau Stefanie Mohra    Tel. 06831 / 488 18-12