Sie befinden sich beim Demenz-Verein Saarlouis e.V. - ###SEITENTITEL###

Sprungmarkennavigation

  1. Zur Hauptnavigation springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Suche springen
  4. Zur Fußzeile springen
Alles zum Termin
Sie sind hier: Demenzverein Saarlouis    Weiterbildungen  

Inhaltsbereich

21 05 Ethische Aspekte in der Betreuung und Pflege demenziell erkrankter Menschen

Kurs-Nr.: 21 05

Tagesseminar

Freitag, 9. April 2021
08:30 – 16:00
Demenz-Verein Saarlouis e.V.    Walter-Bloch-Str. 6, Saarlouis, Fort- u. Weiterbildung Demenz-Verein
Teilnahmegebühr: 110 Euro
Ermäßigt Vereinsmitglieder: 95 Euro

Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 TN

Referentin:

Ute Seibert, Altenpflegerin, Sozial­managerin, Master für Palliative Care und Organi­sationsethik, Hospizleitung

 

Fort- und Weiterbildung für:

  • Gesundheits- und KrankenpflegerInnen
  • AltenpflegerInnen, AltenpflegehelferInnen
  • Ergotherapeuten

 

 

An Demenz erkrankte Menschen brauchen in jeder Phase ihres Lebens die bestmögliche Lebensqualität, nicht zuletzt dann, wenn sie sich kaum noch arti­kulieren und orientieren können. Ethische Frage­stellungen können als Entscheidungshilfen zur Über­prüfung von Nutzen und Schaden der jeweiligen Maß­nahmen nützlich sein.

Ethische Aspekte - aus der Sicht des Patienten:

-        Welche Vorsorge kann ich für meine Angehörigen treffen, damit sie wissen was ich will?

-        Was möchte ich das getan oder unterlassen werden soll?

-        Möchte ich, dass an mir/mit mir geforscht wird?

-        Welche kulturellen Aspekte können Einfluss auf mein Erleben der Krankheit nehmen?

Ethische Aspekte - aus der Sicht der Angehörigen/der Pflegenden/der Ärzte

-        Nahrungs- und/oder Flüssigkeitsver­weigerung,

-        Weg-/Hinlauftendenz

-        Probleme bei der Medikamenten­gabe

 

Ziel des Seminars ist die Bewusstseinsbildung ethische Aspekte in die Pflege, Betreuung und Ent­scheidungen einfließen zu lassen.

 

 

 

Teilnahmebedingungen

  1. Nutzen Sie für Ihre Anmeldung das vorbereitete Anmeldeformular. Dieses finden Sie im Downloadbereich unter den Kursinformationen.
    Die Teilnahme setzt eine verbindliche schriftliche Anmeldung voraus. 
  2. Die Teilnehmerzahl ist bei allen Veranstaltungen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
  3. Die  Teilnahmegebühr ist vor Kursbeginn fällig.
  4. Bei Überweisung der Teilnahmegebühr bitten wir um Angabe der Rechnungsnummer
  5. Der Veranstalter behält sich Änderungen im Programm vor. 
  6. Fällt die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen seitens des Veranstalters aus, werden nur bereits gezahlte Gebühren erstattet.  Alle weitergehenden Ansprüche sind ausgeschlossen.
  7. Bei  Abmeldung/Rücktritt von der Veranstaltung innerhalb von drei Wochen vor Beginn der  Veranstaltung wird, bei Abwesenheit (auch teilweise),  die volle Gebühr fällig.  Bei Stellung  einer Ersatzperson gehen die Rechte und Pflichten auf die Ersatzperson über.
  8. Abmeldungen von der Kursteilnahme werden nur in schriftlicher Form angenommen.
  9. Der Veranstalter haftet nicht bei Verlust von Garderobe, Diebstahl, Wegeunfällen und Parkplatzschäden an PKW.
  10. Ich bin mit der Verarbeitung und Speicherung meine Daten durch den Demenz Verein Saarlouis e.V. einverstanden. Die Daten werden für den Versand von Informationen und zur Bewerbung der Fort- und Weiter­bidungs­maßnahmen verwendet. Mir ist bekannt, dass meine gespeicherten Daten auf Antrag gelöscht bzw. berichtigt werden. Es genügt eine formlose Mail schriftlich oder postalisch an den Demenz Verein Saarlouis e.V., Ludwigstr. 5, 66740 Saarlouis, 1. Vorsitzende Dagmar Heib (MdL)

 

 
Anmeldungen an:  
Demenz-Verein Saarlouis e. V.  
Ludwigstraße 5
66740 Saarlouis
 
Tel.: 06831/ 488 18-0
Fax: 06831/ 488 18-23

Mail: weiterbildung(at)demenz-saarlouis.de

nach oben