Sie befinden sich beim Demenz-Verein Saarlouis e.V. - ###SEITENTITEL###

Sprungmarkennavigation

  1. Zur Hauptnavigation springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Suche springen
  4. Zur Fußzeile springen
Alles zum Termin
Sie sind hier: Demenzverein Saarlouis    Weiterbildungen  

Inhaltsbereich

Frontotemporale Demenz - Was kann ich tun?

Seminar für Angehörige von Menschen mit frontotemporaler Demenz

Freitag, 29. März 2019 – 30. März 2019
Psychosoziale Projekte Saarpfalz gGmbH, Kaiserstr.62, 66424 Homburg

 

Eine Frontotemporale Demenz verändert das Leben der gesamten Familie. Ist die Diagnose gestellt, fühlen sich Angehörige oft allein gelassen. Das Seminar gibt Antworten auf viele Fragen. Hierzu laden wir Sie nach Homburg/Saar ein.

Themen werden sein:

  • ? Krankheitsbild FTD und Behandlungsmöglichkeiten
  • ? Strategien für den Umgang mit verändertem Verhalten
  • ? Rechtliche und finanzielle Fragen
  • ? Hilfs- und Entlastungsangebote

 

 

 

Referentinnen und Referenten: Prof. Dr. Georg Adler, ISPG Mannheim Dr. Rosa Adelinde Fehrenbach, SHG-Kliniken Sonnenberg Saarbrücken Barbara Kohler, proMensch Betreuungsverein Saarland e.V. Annette Pauli, Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) Saarland Erik Leiner, Demenz-Verein Saarlouis e.V.

 

 

 

Anmeldung:

Demenz-Verein Saarlouis e.V. , Ludwigstr. 5, 66740 Saarlouis
Tel: 06831/48818-0, Fax: 06831/48818-23,
E-Mail: beratung@demenz-saarlouis.de

Es können bis zu 16 Personen teilnehmen. Anmeldungen werden bis spätestens 22.03.2019 mit beiliegendem Rückmelde-Formular erbeten. Wenn Sie teilnehmen können, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und weitere Unterlagen.

 

Übernachtung:

Bitte teilen Sie uns auf dem Anmeldeformular auch mit, wenn Sie eine Übernachtung wünschen. Einzelzimmer sind für Sie reserviert.

 

Kosten:
Die Teilnahme an dem Seminar inklusive Verpflegung und Unterkunft ist kostenfrei, da die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hierfür eine Förderung bewilligt hat.
Fahrkosten sind selbst zu tragen.

 

 

nach oben